Manifest

Das Manifest bzw. die Ladeliste (Ladungsverzeichnis) ist eine Liste der Güter – gelistet per Frachtbrief – die mit gleichem Abgangs- und Empfangshafen auf einem Schiff geladen sind. Daher ist die Anzahl der Manifeste gleich mit der Anzahl der verschiedenen Reiserouten eines Schiffes. Das Sendungsmanifest beinhaltet die Sendungsdaten (Art, Anzahl, Typen und Nummern, Versender, Destination etc.) und Angaben für die Zollabfertigung der Güter. Das Ladungsverzeichnis gilt als Ausweis gegenüber dem Zoll und als Unterlage zur Laddungskontrolle. Zusätzlich beinhaltet das Frachtmanifest Angaben zur Seefracht und zeigt an, welche Fracht am Ankunftsort zahlbar, also dort einzuziehen ist und bildet somit auch die Basis für Kommissionskalkulationen.

Weitere Wiki-Einträge suchen …

2018-12-12T15:29:46+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen