Frachtpflichtiges Gewicht

Das frachtpflichtige Gewicht ist Grundlage für die Berechnung der Transportkosten. Dabei wird das theoretisch optimale Verhältnis von Gewicht und Volumen (L x B x H) angenommen, um ein Transportmittel vollständig auszulasten.

Je Transportmittel berechnet sich das frachtpflichtige Gewicht nach folgenden Faktoren:

LKW: 1 cbm = 333kg

Luftfracht: 1 cbm = 167kg

Seefracht: 1 cbm = 1.000kg

Bei LKW werden oft auch Lademeter für die Berechnung der Fracht herangezogen:

1 Lademeter = 240 x 100cm

1 Lademeter = 1.750kg

1 Europalette = 0,4 Lademeter

1 Gitterbox = 0,431 Lademeter

Weitere Wiki-Einträge suchen …

2018-10-23T09:55:59+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen