BAF Bunkerzuschlag

Bunker Adjustment Factor – Bunkerausgleichsfaktor

Der Bunker Adjustment Factor (BAF) ist der so genannte Bunkerzuschlag, der auf die Seefracht einer zu verschiffenden Ware über See erhoben wird. Dieser Zuschlag wurde aufgrund der schwankenden Ölpreise eingerichtet.

Der BAF wird in der Regel von den Mitgliedern einer Schiffahrtskonferenz oder vom Verfrachter direkt festgelegt.

Mittlerweile kommt es auch bei Kreuzfahrten vor, dass ein Bunkerzuschlag erhoben wird.

Weitere Wiki-Einträge suchen …

2018-10-22T11:09:43+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen